Rhabarber-Quark-Strudel und ein Rhabarber-Lassi

Strudel hat mich schon immer fasziniert. Zum einen die im Waschbecken, später auch die Backwaren. Meist mache ich sie mit Äpfeln, aber auch mit Quark oder Pflaumen. Diesmal habe ich Rhabarber-Quark-Strudel auf dem Zettel gehabt. Bevor die Rhabarberzeit zu Ende geht, will ich noch kurz ein Rezept präsentieren.

Überblick

Rhabarber-Quark-Strudel ist leicht herzustellen. Wer Rhabarber mag, ist mit diesem Gebäck gut beraten.

Arbeitsschritt Zeitdauer
Vorbereitung 20 Minuten
Wartezeit 60 Minuten
Backzeit 30 Minuten
Garnieren 10 Minuten
Gesamtzeit 120 Minuten
Portionen 4-8 Personen

Den Rhabarber-Quark-Strudel widme ich Wladimir Kaminer und hoffe, ihn ein wenig von der Rhabarber-Aversion zurückzubringen.

Werkzeuge und Hilfsmittel für Rhabarber-Quark-Strudel

  • große Schüssel zum Teigkneten und Rhabarber aufbewahren
  • kleine Schüssel zum Abdecken des Teigs
  • kleiner Kochtopf zum Schnmelzen der Butter
  • Backbrett zum Mischen, Schneiden
  • Geschirrtuch zum Ausrollen
  • Esslöffel zum Abmessen
  • Großes Küchensieb zum Teigsieben, Quark und Rhabarber abtropfen
  • Kleines Küchensieb für Puderzucker und Kakao
  • Großes Messer zum Teig und Rhabarber schneiden
  • Backpinsel zum Bestreichen des Teigs

Zutaten für Rhabarber-Quark-Strudel

    Strudelteig

  • 250 g Dinkelmehl 630
  • 3 EL Speiseöl
  • 110 ml Wasser
  • 1 Prise Salz
  • etwas Speiseöl zum Bestreichen
  • Füllung für Strudel

  • oder Rum
  • oder Lavendelblüten
  • oder Vanille
  • etwas Zimt nach Belieben
  • oder 100 Gramm Paniermehl und 1 Esslöffel Butter
  • oder 100 Gramm gemahlene Haselnüsse oder
  • 100 Gramm gemahlene Mandeln
  • 150 Gramm Zucker
  • 600 Gramm Rhabarber (geputzt)
  • 500 Gramm Speisequark 20 % Fett in Trockenmasse
  • Garnitur des Strudels

  • 1-2 Esslöffel geschmolzene Butter
  • 1 Esslöffel Puderzucker
  • 1 Teelöffel Kakaopulver

Rhabarber-Quark-Strudel zubereiten

Information
Wer den Teig nicht selbst machen will, kann auf Fertigteig zurückgreifen Rhabarber-Quark-Strudel – Antenne Brandenburg hat dazu ein Rezept.

    Teig vorbereiten

  1. Strudelteig zubereiten: Mehl sieben, Salz, Öl hinzufügen
  2. Das Wasser kommt nach und nach hinzu, wenn der Teig nicht mehr klebt, ist er gut.
  3. Auf ein Brett legen, abdecken und für eine Stunde kühl stellen
  4. Rhabarber vorbereiten

  5. Rhabarber putzen und in Stücke mit etwa 1 cm Länge schneiden
  6. Rhabarber einzuckern und zur Seite stellen
  7. Strudel zum Backen vorbereiten

  8. Backofen bei Bedarf vorheizen
  9. Teig auf einem bemehlten Geschirrtuch ausrollen. Wenn das Tuchmuster zu sehen ist, ist er dünn genug
  10. Den Quark auf dem Teig verstreichen, 1 cm Rand frei lassen
  11. Mandeln oder die anderen Zutaten auf dem Quark verteilen
  12. Rhabarber absieben und die Stücke auf der Masse verteilen.
  13. Mit Hilfe des Tuches den Teig zusammenrollen und die Ränder festdrücken
  14. Aus dem Teig lassen sich zwei Rollen formen
  15. Butter schmelzen lassen
  16. Den Rhabarbersud zur Seite stellen
  17. Rhabarber-Quark-Strudel zum Backen

  18. Blech mit Backpapier oder Butterbrotpapier auslegen
  19. Die Rolle nun mit dem Tuch aufs Blech heben
  20. Mit zerlassener Butter bestreichen
  21. Das Blech auf die untere Schiene des Ofenrohrs schieben
  22. Nach 15 Minuten erneut mit Butter bestreichen
  23. Die Backzeit endet bei 180 °C und Umluft nach 25 Minuten
  24. Abschließend noch einmal bestreichen und mit Puderzucker bestreuen
  25. Lauwarm servieren, schmeckt aber auch kalt
Information
Alle Listen in diesem Rezept lassen sich kopieren und für die spätere Bearbeitung speichern. Gutes Gelingen.

Rhabarber-Lassi aus dem Sud

Eine Erfrischung nach dem heißen Backen ist ein Rhabarber-Lassi. Dazu nehme ich den Rhabarbersud. Das sind wahrscheinlich 50 Milliliter und dazu gebe ich 200 Milliliter Nathurjoghurt und einen Schuss Milch. Die Zutaten werden nun gemischt und können sofort getrunken werden. Alle Köstlichkeit des hiesigen Gartens ist in diesem Getränk verborgen.

Verweise

https://pixabay.com/de/photos/rhabarber-rot-lebensmittel-obst-4757691/

 4,347 Aufrufe insgeamt

Quellennachweis

Verwandte Beiträge

Haus Hof Garten Teller
  • Haus Hof Garten Teller
  • Er arbeitet gern im Garten. Manche sagen, er ist ein Gartenanhänger, aber der Wortwitz wäre zu abgedroschen. Vor allem schneidet er gern Obst- oder Ziergehölz.
    Seit vielen Jahren wohnt er in einem Haus und Essen gehört zu seiner täglichen Routine.
    Und er interessiert sich für Dinge, die in- und außerhalb des Gehöfts passieren.

-+=