Heringssalat mit dem O

Print Friendly, PDF & Email
Heringssalat gehört seit langer Zeit zu den Gerichten, die in der Familie gern gegessen werden. Falls wir einfach von den Kindern absehen. Die Zubereitung von Heringssalat ist einfach. Es müssen die richtigen Zutaten im richtigen Verhältnis zusammengemischt werden und schon ist er fertig. Als Beilage passen Pellkartoffeln, Schwarzbrot oder auch einfach mal nichts.
Heringssalat ist etwas für den Winter, den Frühling und den Herbst. Außerdem – wie bei vielen Salaten – gibt es ungeahnte Möglichkeiten der Abwandlung und Verfeinerung.

Die Vorgeschichte des Heringssalats mit O

Das Rezept vom Heringssalat mit dem O ist eine eigene Erfindung. Er basiert auf einfach zu beschaffenden Zutaten, schneller Zubereitung und meinen Vorlieben von Heringssalat. Äpfel, Zwiebel, Gewürzgurken und Rote Rüben sind immer im Haus. Dazu sind also nur Matjesfilets zu besorgen und die Zubereitung kann beginnen.

Für den Einkaufszettel ist saure Sahne wichtig, die aus meiner Sicht sowieso in der hiesigen Küche unterbewertet wird, das sind wohl die ostpreußischen Gene.

Als Zukost gibt es im Spätsommer frische Kartoffeln als Pellkartoffeln, sonst die älteren Kartoffeln auch als Pellkartoffeln oder Salzkartoffeln oder Brot.

Wer noch eine weitere Komponente haben möchte, könnte eine Brühe reichen oder ein Dessert. Im Spätsommer könnte auch eine Gurkenkaltschale hinzukommen.

Das "O" im "Heringssalat mit dem O" stammt vom Satz einer guten Bekannten, die beim ersten Heringssalat, den sie probierte: "Oh, wie schmeckt der gut."

Überblick und Zubereitungszeit von Heringssalat

Heringssalat ist in null komma nix fertig. Dies sind die Zeiten für die Zubereitung.

  • Vorbereitung: 20 Minuten
  • Zubereitung: 10 Minuten
  • Gesamtzeit:30 Minuten
  • Ruhezeit: 1 Tag
  • Portionen: 2 Personen

Zutaten für Heringssalat mit dem O

Für den Heringssalat werden diese Zutaten benötigt.

  1. 4 Matjesfilets
  2. 1 mittelgroßer Apfel
  3. 4 Gewürzgurken
  4. 125 ml saure Sahne
  5. 2 Esslöffel Essig
  6. 4 Kugeln Rote Rüben aus dem Glas (bei Bedarf)
  7. 1 Zwiebel (bei Bedarf)
  8. Gewürze: Salz, Pfeffer, Dill, etwas Gurkenwasser

Wie mische ich Heringssalat mit dem O?

In dieser Reihenfolge wird der Heringssalat zubereitet. Die Roten Rüben sind nur bei Bedarf nötig. Zwiebeln gehören in angemessener Menge in den Salat, hat sich in unserem Haushalt aber nicht durchgesetzt. Zur Geschmacksverfeinerung kommt immerhin eine kleine Zwiebel dazu.

Zur Verfeinerung können Tomaten oder Gurken dazugegeben werden. Wer es wirklich exotisch will, nimmt sogar schwarze Oliven, denn ich bin sicher die Griechen hätten es so gegessen, wenn die Hanse dort Kontore gehabt hätte.

  1. Zutaten bereit stellen
  2. Schüssel, Schneidebretter und das scharfe Messer bereitlegen
  3. bei Bedarf auch den Apfelteiler und den Würfel Gemüseschneider
  4. Den Apfel teilen
  5. Gewürzgurken parat legen
  6. Kugeln von Rote Rüben halbieren und parat legen
  7. Apfel, Gewürzgurken und Rote Rüben – eventuell mit dem Gemüseschneider – würfeln und in die Schüssel geben
  8. Zwiebeln hacken (bei Bedarf) und in die Schüssel geben
  9. Matjesfilets längs halbieren und dann quer in kleine Stücke schneiden und zu den anderen Zutaten geben
  10. Gewürze zu den Zutaten geben
  11. Saure Sahne und Essig in die Schüssel geben und umrühren.
  12. Wenn die Masse zu fest ist, noch etwas Gurkenwasser hinzugeben.
  13. Salat ziehen lassen

Werkzeuge und Hilfsmittel für Heringssalat

Wer Heringssalat machen will, ist mit diesen Werkzeugen und Hilfsmitteln gut beraten.

  1. Schüssel
  2. scharfes Messer
  3. Holzlöffel
  4. Schneidebrett
  5. Schneidebrett für Zwiebeln
  6. kleine Teller für weitere Zutaten (bei Bedarf)
  7. Würfel Gemüseschneider (bei Bedarf)
  8. Apfelteiler (bei Bedarf)

Quellennachweis

Haus Hof Garten Teller
  • Haus Hof Garten Teller
  • Er arbeitet gern im Garten. Manche sagen, er ist ein Gartenanhänger, aber der Wortwitz wäre zu abgedroschen. Vor allem schneidet er gern Obst- oder Ziergehölz. Seit vielen Jahren wohnt er in einem Haus und Essen gehört zu seiner täglichen Routine. Und er interessiert sich für Dinge, die in- und außerhalb des Gehöfts passieren.

-+=