Aussaat- und Pflanztermine im Gemüsegarten mit Nährstoffbedarf

Ab und an werde ich gefragt, wann denn nun welches Gemüse in den Garten kommt und wann man es ernten kann. In dieser Tabelle zu Aussaatterminen, Ernteterminen sind die wesentlichen Angaben für ein paar Gemüsesorten zusammengefasst. Neben Nährstoffbedarf sind auch die Aussaat- und Pflanztermine im Gemüsegarten aufgeschrieben.

Aussaat- und Pflanztermine im Gemüsegarten

Diese Tabelle gibt Gemüsesorten an, die in meinem Garten in diesem Jahr wachsen. Die findet ihr auch im Anbauplan 2022. Doch im Anbauplan steht nicht, wie tief das Saatgut gelegt werden muss, wann es in den Boden muss und vor allem, wann die Ernte beginnt. Deshalb habe ich auch ein paar Webseiten angegeben, bei denen ich mich informiere.

Information
Die Angaben zur Keimdauer, Erntebeginn und Reifezeit sind Durchschnittswerte. Bei höherer Temperatur geht es meist schneller, aber der Wasserbedarf steigt auch.

Legende zur Tabelle der Gemüsesorten

  • Name: Name des Gemüses, Obst
  • Nährstoffbedarf: Bedarf der Pflanzen an Nährstoffen
  • Reihenabstand: Abstand der Reihen in Zentimetern
  • Pflanzenabstand: Abstand der Pflanzen oder Saatkörner in Zentimetern
  • Saattiefe: Tiefe der Saatrille in Zentimetern
  • Keimdauer: Durchschnittswert der Keimdauer in Tagen bei optimalen Bedingungen
  • Reifezeit: Angabe des Wachstums in Wochen
  • Aussaat/Pflanzen: Frühester Monat für Aussaat oder Pflanzen
  • Ernte: Frühester Erntemonat
  • Gute Nachbarn: Sich gegenseitig fördernde Nachbarpflanzen
  • Neutrale Nachbarn:
  • Schlechte Nachbarn: Ungeeignete Nachbarpflanzen

Abstände zwischen Reihen und Pflanzen beim Aussäen im Gemüsegarten

Die Abstände der Pflanzen sind in Zentimetern angegeben und sind je Sorte manchmal auch unterschiedlich. Auch die Saattiefe ist manchmal verschieden. Aber diese Tabelle gibt einen ersten Überblick mit wie viel Fläche ich rechnen muss und in den angegebenen Links, sind detailliertere Angaben zu finden.

Nährstoffbedarf der Gemüsesorgen

Es gibt Starkzehrer, Mittelzehrer und Schwachzehrer. Die Begriffe beschreiben die Menge an Nährstoff oder Dünger, den Pflanzen zum optimalen Wachstum benötigen. Schwachzehrer brauchen keinen Dünger und eignen sich als gut für den ersten Anbau oder als Vor- oder Nachfrucht. Manche Schwachzehrer wie Bohnen oder Erbsen wie alle anderen Schmetterlingsblütler bringen ihren eigenen Dünger mit. Dazu entstehen an den Wurzeln Knöllchen, in denen pflanzenverfügbarer Stickstoff enthalten ist. Die Wurzeln kann man also für das nächste Jahr drin lassen.

Information
Den Trick der Schmetterlingsblütler kann man sich zur Düngung nutzen und Klee, Luzerne oder Lupine säen und hat im nächsten Jahr den Stickstoff im Boden. Die Wurzeln der Pflanzen lockern auch schon den Boden auf.

Mittelzehrer sind mit einem normalen Nährstoffbedarf zufrieden und brauchen nur wenig Dünger. Ein paar Handvoll für den Quadratmeter reichen völlig aus.

Starkzehrer benötigen viel Dünger. Hier gebe ich Kompost oder Hornspäne direkt vor der Aussaat in das Beet und harke es ein. Bei Pflanzung hilft es auch den Kompost in das Pflanzloch zu geben.

Wenn Dünger oberflächlich eingearbeitet wird, können die Pflanzen ihn besser aufnehmen.

Information
Kompost und Hornspäne bevorzuge ich, weil die Nährstoffe nicht sofort, sondern nach und nach abgeben werden.

Weitere Verweise zu den Pflanzen und Nährstoffbedarf

Name Tipps Verbrauch
Buchweizen garteln.info Schwach
hortipendium.net
Buschbohne mein-schoener-garten.de Schwach
garteln.info
hortipendium.net
Erdbeere garteln.info Mittel
hortipendium.net
Möhre mein-schoener-garten.de Mittel
garteln.info
hortipendium.net
Kartoffel garteln.info Stark
hortipendium.net
Kohlrabi mein-schoener-garten.de Stark
garteln.info
hortipendium.net
Paprika mein-schoener-garten.de Stark
garteln.info
hortipendium.net
Radies mein-schoener-garten.de Schwach
garteln.info
hortipendium.net
Salatarten mein-schoener-garten.de Mittel
garteln.info
hortipendium.net
Sommerportulak garteln.info Schwach
hortipendium.net
Spinat mein-schoener-garten.de Schwach
garteln.info
hortipendium.net
Tomaten mein-schoener-garten.de Stark
garteln.info
hortipendium.net
Zucchini garteln.info Stark
hortipendium.net
Zwiebel mein-schoener-garten.de Mittel
garteln.info
hortipendium.net

Gemüsebeet planen

Beim Säen ist es wichtig, das Beet leicht feucht zu halten. Außerdem ist es immer wieder verblüffend, mit wie wenig Temperatur das Saatgut zufrieden ist. Also setzt eine Mütze auf, es könnte kalt sein. Die Saatgutmenge kann hier berechnet werden Saatgutmenge für das Gemüsebeet berechnen.

Solange die Bestellung eintrifft, kann das Beet vorbereitet werden Gemüsebeet vorbereiten und Werkzeug bereitstellen.

Historie

12.5.22 Fenchel für Knollenfenchel ergänzt

 760 Aufrufe insgeamt

Quellennachweis

Verwandte Beiträge

Haus Hof Garten Teller
  • Haus Hof Garten Teller
  • Er arbeitet gern im Garten. Manche sagen, er ist ein Gartenanhänger, aber der Wortwitz wäre zu abgedroschen. Vor allem schneidet er gern Obst- oder Ziergehölz.
    Seit vielen Jahren wohnt er in einem Haus und Essen gehört zu seiner täglichen Routine.
    Und er interessiert sich für Dinge, die in- und außerhalb des Gehöfts passieren.

-+=