Saatgutmenge für das Gemüsebeet berechnen

Wer gern die richtige Saatgutmenge für das Gemüsebeet kauft, ist gut beraten, das vorher zu berechnen. Dann muss weder nachgekauft noch entsorgt werden. Der Artikel stellt eine einfache Methode vor, wie die Saatmenge für das Gemüsebeet berechnet wird. Ein Online-Rechner für Saatgutmenge ist dabei.


Online-Rechner Saatgutberechnung in neuem Fenster öffnen


Warum ich die Saatgutmenge für das Gemüsebeet berechne?

Wenn der Anbauplan fertig ist, stellt sich die Frage, wie viel Saatgutmenge gekauft werden muss und was noch aus Vorjahren da ist. Manche Samen werden selbst gezogen, bei anderen Pflanzen klappt das Nachbauen aus Samen nicht, für die kaufe ich die Samen. Auch wer gern neue Gemüsesorten probiert, kauft Saatgut und es ist wichtig, nicht zu viel zu kaufen, aber auch nicht zu wenig. Gerade zum Anfang hatte ich kein Gefühl, wie viel Samen gekauft werden müssen. Die Angaben auf den Samentütchen hilft nur bedingt. Da steht zum Beispiel:

Möhre Rote Riesen 2, Lagerfähig, späte Sorte, […], Inhalt: ausreichend für ca. 1000 Pflanzen, Quelle

Als Anfänger habe ich dann versucht zu fragen, ob ich auch eine halbe Tüte kaufen könnte. Das ging aber nicht und die mitleidigen Blicke gab es gratis. Lieber kaufe ich gute Gemüsesamen, die sind dann teurer und ich möchte nicht auf etlichen Tütchen sitzen bleiben. Besonders schwierig ist es, wenn ich Steckzwiebeln oder Pflanzkartoffeln kaufen will. Wie viel brauche ich davon? Der Verkauf geht nach Gewicht (für Physiker: Masse) und wie viel Knollen oder Zwiebeln sind das, dazu gibt es mehr unter Verweise.

Deshalb habe ich versucht aus der Fläche zu berechnen, wie viel Samenkörner oder Knollen benötigt werden. Dazu werden Länge und Breite der Anbaufläche benötigt. Die Angaben für Abstände kann ich ja schon finden. Gartenbücher sind eine gute Stütze.

Unterschiedliche Anbaumethoden im Gemüsegarten

Anbaumethode 1 im Gemüsegarten – Beetkultur

Beim Anbau von Gemüse teilen viele den Gemüsegarten in Beete ein. Ein Beet ist meist 1,20 Meter breit und hat eine Länge von ein paar Metern. Wie viel Pflanzen passen darauf? Wie viel Gramm Saatgut muss ich kaufen? Wie groß ist die Anbaufläche?

Anbaumethode 2 im Gemüsegarten – Mischkultur

In der Mischkultur werden unterschiedliche Gemüsesorten auf einem Beet angepflanzt. Das ist deshalb sinnvoll, weil nicht so viel Gemüse auf einmal geerntet wird. Dafür ist die Pflege aufwändiger und es ist zu bedenken, welche Pflanzen sich mit welchen Nachbarn vertragen. Aber auch hier stellt sich die Frage, ob ein Kilogramm Saatgut reicht, oder ob doch 2 Gramm besser sind.

Wie wird die Saatgutmenge für das Gemüsebeet berechnet?

Die Formel zur Berechnung der Saatgutmenge für das Gemüsebeet ist also einfach.

Information
Die Bestellmenge an Saatgut wird ermittelt aus dem Quotienten aus Beetbreite und Reihenabstand verringert um eins und multipliziert mit dem Quotienten aus Beetlänge und Pflanzenabstand sowie mit dem Gewicht des Saatkorns.

So, das ist Prägnanz. Jetzt kommt Didaktik. Zur Berechnung der Saatgutmenge sind drei Angaben aus dem Garten und von den Saatguttütchen oder aus dem gut sortierten Internet erforderlich. Damit kann die Menge an Samenkörnern berechnet werden. In der folgenden Tabelle sind das die Zeilen 1., 2., 4. und 9. Folgende Schritte sind nötig, wenn die Saatgutmenge berechnet werden soll.

  1. Beetbreite in Zentimetern ausmessen
  2. Beetlänge in Zentimetern ausmessen
  3. Reihenabstand ermitteln
  4. Pflanzenabstand in der Reihe ermitteln

Für den Reihenabstand ist die Seite Garteln Obst und Gemüse sehr hilfreich. Dort kann der Reihenabstand und der Pflanzenabstand für viele Gemüsesorten nachgelesen werden. Diese Tabelle zeigt die einzelnen Schritte mit ein paar Beispielen für Radieschen als Markiersaat für Möhren. Deshalb ist der Reihenabstand größer.

Für die Mischkultur ist die Ermittlung von Beetbreite, Reihenabstand und Pflanzenabstand aufwändiger. Vermutlich ist ein Blumenkohl, eine Mohrrübe und eine Salatpflanze nicht gedacht. Deshalb würde ich die gesamte Anbaufläche als ein Beet ausmessen und der Reihenabstand und der Pflanzabstand wird größer gewählt. Das Beet ist zum Beispiel 400 Zentimeter lang und 500 Zentimeter breit. Der Reihenabstand für Zwiebeln ist dann 120 Zentimeter und der Pflanzenabstand ist 80 cm. Das ergibt dann die Anzahl von Steckzwiebeln. Im Beispiel ergibt das 13 Steckzwiebeln und bei guter Witterung ergibt das auch eine Ernte von 13 Zwiebeln.

Tabelle zur Berechnung der Saatgutmenge

Diese Tabelle beschrei die Berechnung der Saatgutmenge für Gemeüsesamen in der Beetkultur. Für die Mischkultur sind weiter oben Hinweise enthalten.

Pos. Notiz Name Wert
Radieschen (Markiersaat) 2022
1. Eingabe Beetbreite 120 cm
2. Eingabe Reihenabstand 20 cm
3. 1. / 2. – 1 Ergebnis Reihen [Anzahl] 5
4. Eingabe Beetlänge 200 cm
5. 3. * 4. Ergebnis Reihenlänge [cm] 1000 cm
6. Eingabe Pflanzenabstand 4 cm
7. 5. / 6. Ergebnis Anzahl Saatkörner 250
8. Eingabe Samenkörner je Gramm 1000
9. 8. / 7. Ergebnis Saatgutmenge [g] 4
10. 1. * 4. Ergebnis Anbaufläche [m²] 4

Online-Rechner zur Ermittlung der Saatgutmenge für das Gemüsebeet

Online-Rechner Saatgutberechnung in neuem Fenster öffnen

Verweise für die Berechnung der Saatgutmenge für das Gemüsebeet

 262 Aufrufe insgeamt

Quellennachweis

Verwandte Beiträge

Haus Hof Garten Teller
  • Haus Hof Garten Teller
  • Er arbeitet gern im Garten. Manche sagen, er ist ein Gartenanhänger, aber der Wortwitz wäre zu abgedroschen. Vor allem schneidet er gern Obst- oder Ziergehölz.
    Seit vielen Jahren wohnt er in einem Haus und Essen gehört zu seiner täglichen Routine.
    Und er interessiert sich für Dinge, die in- und außerhalb des Gehöfts passieren.

2 Pingbacks

Kommentarfunktion abgeschaltet.

-+=